Linksammlung: Wie komme ich an gute Nachhaltigkeitsinformationen?

Aus ErWiN
Bäume von unten.jpeg

Nachhaltigkeit ist längst kein Trend mehr – vielmehr wird dem Thema mittlerweile nicht nur im privaten Raum, sondern auch auf der Arbeit mehr Beachtung geschenkt. Viele Mitarbeitende und Führungskräfte sind bestrebt, nachhaltige Aspekte fest in ihren Arbeitsalltag zu integrieren. Aber wo fängt man überhaupt an? Und wo kann man sich über konkrete Themen informieren, wenn man noch nicht viel über Nachhaltigkeit weiß?

Gerade am Anfang kann es eine ziemliche Hürde sein, Quellen mit konkreten Handlungsempfehlungen und den nötigen Erklärungen zu finden. Deshalb findest du in diesem Artikel eine Auflistung vieler hilfreicher Seiten, auf denen du wertvolle Infos rund ums Thema Nachhaltigkeit sowie zu spezifischen Themen im Einzelnen findest. Sie helfen dir, einen Überblick über das Thema zu bekommen, beinhalten gleichzeitig auch konkrete Tipps und Tricks für dein Unternehmen und ergänzen somit den ErWiN.


Phase 1 der Roadmap

Einen allgemeinen Einstieg in das Thema Nachhaltigkeit bieten dir folgende Seiten:

Website Inhalt
Umweltbundesamt Das Umweltbundesamt kümmert sich darum, dass Deutschlands Umwelt möglichst gesund bleibt und somit auch die Menschen des Landes. Es informiert u.a. über Themen wie Klimawandel, Gesundheit, Landwirtschaft, Ressourcen und Abfall und hält in übersichtlichen Artikeln viele praktische Tipps für den eigenen Alltag parat – zum Beispiel zu Haushalt, Garten, Elektrogeräten und Mobilität.
Ministerium für Wirtschaft und Energie Das BMWI unterstützt insbesondere auch kleine und mittelständische Unternehmen. Zu seinen Aufgaben gehört unter anderem, die Digitalisierung und die Energiewende voranzutreiben. Dabei informiert das Ministerium mit Zahlen und Fakten u.a. über Aktuelles aus den Bereichen Nachhaltigkeit in der Wirtschaft, erneuerbare Energien und Elektromobilität.
Deutsche Umwelthilfe Die Deutsche Umwelthilfe setzt sich für den Erhalt unseres Planeten ein und verbindet dadurch den Schutz von Umwelt und Menschen. In leicht verständlichen Artikeln werden Themen wie Natur, Recycling, Klima und Verkehr aufgegriffen und informative Dokumente zum Download sowie konkrete Tipps bereitgestellt. Die Deutsche Umwelthilfe klärt zudem über Themen wie Greenwashing und Verbrauchertäuschung auf.
Atmosfair Atmosfair ist eine Klimaschutzorganisation, die sich für die Kompensation von CO2-Emissionen einsetzt. Im Rahmen von Klimaschutzprojekten unterstützt Atmosfair jede Art von Unternehmen bei der Kompensation eigener, unvermeidbarer CO2-Emissionen und berät, wie sich nicht nur CO2, sondern auch Kosten sparen lassen.
Utopia Utopia setzt sich für eine nachhaltige Entwicklung in der Gesellschaft und Wirtschaft ein. Mit hilfreichen Artikeln, Tipps und konkreten Anleitungen rund um den Alltag regt die Plattform Verbraucher*innen dazu an, bewusster zu konsumieren und informiert über Nachhaltigkeit in den verschiedensten Bereichen: Ernährung, Beruf, Mode, Energie, Reisen, Haushalt und vielen mehr.
Umwelt-Wiki Das Umwelt-Wiki ist ein Umwelt- und Klimaschutz-Wegweiser für Verbraucher*innen. Mit wenigen Klicks können sich Interessierte nicht nur über verschiedene Themen kurz und knapp informieren, sondern das Wiki auch aktiv mitgestalten und eigene Seiten und Beiträge auf der Website ergänzen.
Klimafakten Die Website hält viele wertvolle Fakten rund um den Klimawandel und seine Folgen bereit. Komplexe Themen und Begriffe werden in kurzen Artikeln leicht verständlich erklärt. Zudem stehen verschiedene Infografiken zum Download zur Verfügung sowie ein Handbuch für Klimakommunikation, das dazu anregen soll, mit anderen Menschen das Gespräch über den Klimawandel zu suchen.
Nachhaltige Unternehmenskultur Dieser Artikel beleuchtet die Vorteile von nachhaltigem Handeln in Unternehmen und ist gespickt mit verschiedenen Tipps und Anregungen, um Nachhaltigkeit im eigenen Unternehmen zu integrieren – von Pflanzen, Kaffee und Bürostühlen über Gesundheitsmanagement für Mitarbeitende bis hin zu Maßnahmen für Teambuilding und individuellem Wohlbefinden.
Praxisleitfaden „Nachhaltig leben und arbeiten“ Der Leitfaden beschäftigt sich mit dem Nachhaltigkeitsmanagement in Unternehmen und berücksichtigt dabei vor allem Mitarbeitende als wertvolle Ressourcen zur Umsetzung einer Nachhaltigkeitsstrategie. Er enthält Anregungen, Checklisten sowie Anleitungen und gibt Impulse, gemeinsam das Thema Nachhaltigkeit im Unternehmen anzugehen. Als PDF kann er zudem heruntergeladen und einfach weitergeleitet werden.
Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz Im Rahmen von unterschiedlichen Projekten unterstützt die Mittelstandsinitiative Unternehmen bei der Umsetzung von Maßnahmen, um die Energiewende voranzutreiben, u.a. mit Coachings, Leitfäden, Seminaren und aktuellen Berichten.

Phase 2 der Roadmap

Energie

Website Inhalt
Heizung modernisieren Dieser Artikel informiert umfangreich über richtiges Heizen, Raumtemperaturen und die Heizkostenabrechnung. Weiterhin gibt er Hilfestellung bei Problemen, die bei Heizungen auftreten können, und gibt Auskunft darüber, wann und wie eine Heizungsmodernisierung angebracht ist.
Heizkosten im Unternehmen sparen Hier werden 10 Tipps vorgestellt, wie man mit verhältnismäßig wenig Aufwand im Unternehmen effizient Heizkosten einsparen kann.
Leitfaden zur Abwärmenutzung im Unternehmen Dieser Leitfaden hält praktische Tipps bereit, wie Unternehmen anfallende Abwärme vermindern oder sogar sinnvoll für ihre (Produktions-) Prozesse nutzen können.
Ratgeber zu Beleuchtung und Leuchtmitteln In diesem Artikel werden verschiedene Leuchtmittel und deren Unterschiede erklärt. Neben Infos zu ihrer Umweltbelastung kann man auch Preise vergleichen und das eigene Sparpotenzial berechnen.
Green IT Baden-Württemberg Diese Seiten enthalten hilfreiche Infos und Tipps, um Einsparpotenziale im eigenen Unternehmen und vor allem im Rechenzentrum aufzudecken. In kurzen Artikeln werden verschiedene Lösungen vorgestellt, wie man den Kauf, die Nutzung und die Wiederverwertung von Geräten des Unternehmens möglichst nachhaltig gestaltet.
Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit Dieser Leitfaden gibt Tipps, wie man im Bereich der Kommunikationstechnik (Handy, Tablet, Computer etc.) Geld und Energie einsparen und gleichzeitig das Klima schützen kann. Neben übersichtlichen Grafiken erhält man auch praktische Hinweise, was man beim Kauf und der effizienten Nutzung der Technik beachten sollte.
Energiesparen im Unternehmen Auf diesen Seiten findest du konkrete Tipps und Erklärungen, wie du im Unternehmen möglichst energiesparend arbeitest. Verschiedene Artikel informieren über Themen wie Energieeffizienz, Green-IT, Heizkosten und Beleuchtung. Einige Seiten geben außerdem einen Überblick über Förder- und Beratungsangebote für Unternehmen.

Mobilität & Logistik

Website Inhalt
Nachhaltigkeit auf Geschäftsreisen In acht Schritten wird in diesem Artikel erklärt, wie Unternehmen ihren Mitarbeitenden nachhaltige Geschäftsreisen ermöglichen und wie nachhaltiges Reisemanagement bei der Reise und Reiseplanung hilft.
Home-Office zielgerichtet etablieren Dieser Artikel beschäftigt sich mit den Anforderungen an ein vernünftiges Home-Office und klärt auf, was Unternehmen beachten müssen, wenn sie ihren Mitarbeitenden die Option im Home-Office zu arbeiten anbieten.
Elektrofahrzeug als Dienstwagen Hier erfährst du alles über die Vorteile von Elektroautos als Dienstwagen, für wen sich der Umstieg auf Elektromobilität lohnt und was man beim Kauf eines E-Autos für den dienstlichen Gebrauch beachten sollte.
Leitfaden betriebliches Mobilitätsmanagement Dieser Leitfaden erklärt anschaulich, wie Unternehmen Schritt für Schritt die Mobilität ihrer Prozesse und ihrer Mitarbeitenden nachhaltiger gestalten können. Und der Leitfaden zeigt einige konkrete Beispiele, wie Unternehmen nachhaltige Mobilität errfolgreich umgesetzt haben.
Nachhaltige Logistik und CO2-Emissionen Dieser kurzweilige Artikel hält viele Tipps – vor allem für e-Commerce Unternehmen mit hohem logistischem Aufwand – bereit und zeigt, wie man Produkte möglichst nachhaltig verpacken und mit Spediteur-Programmen umweltfreundlich versenden kann.

Ressourcenschonung

Website Inhalt
Möbel abgeben oder gebraucht kaufen Auf der Seite dieser Initiative werden gebrauchte Möbel an gemeinnützige Organisationen gespendet, um sie vor dem Verbrennen zu bewahren und somit wertvolle Ressourcen zu schützen. Auch selber kann man nicht mehr benötigte Möbel abgeben, die dann an Organisationen weitergegeben werden.

Und hier können gebrauchte Büromöbel verkauft werden.

Wasserverbrauch im Büro reduzieren Dieser Artikel mit Info-Grafik zeigt dir kurz und knapp, mithilfe welcher fünf Tipps du effizient den Wasserverbrauch in deinem Unternehmen senken kannst.
Regenwassernutzung Hier erfährst du alles über eine Regenwassernutzungsanlage: welche Vorteile sie mit sich bringt, wie sie funktioniert und was man bei einer Installation beachten sollte.
Nachhaltige Produktionsmaterialien beschaffen Dieser umfangreiche Ratgeber hält zahlreiche Informationen dazu bereit, wie Unternehmen ihre für die Produktion benötigten Materialien möglichst nachhaltig und ressourcenschonend beschaffen können und worauf genau man bei der Auswahl von Lieferanten und Produkten achten sollte.

Nachhaltige Ernährung

Website Inhalt
Wirtschaftlichkeit von Wasserspendern Dieser Artikel enthält hilfreiche Tipps und Hinweise, wenn man im Unternehmen auf einen Wasserspender umsteigen möchte.

Hier findest du zusätzlich eine Übersicht über Wasserspender im Vergleich.

Biodiversität

Website Inhalt
Bodenversiegelung vermeiden Bei Bodenversiegelungen erhalten Böden kein Regenwasser mehr und werden unfruchtbar. Mit einigen Tipps aus diesem kurzen Artikel lässt sich Bodenversiegelung verhindern oder zumindest einschränken.
Flächen blüh- und bienenfreundlich gestalten Auf den Seiten vom Blühpakt Bayern finden Unternehmen viele Tipps und Infomaterialien zum Download, um die Artenvielfalt auf dem eigenen Gelände zu erhalten und Tieren und Pflanzen einen Lebensraum zu bieten.

Wirkung erzeugen

Website Inhalt
Ecocockpit Mit dem ecocockpit von der Effizienz-Agentur NRW können Unternehmen ihren CO2-Fußabdruck ermitteln sowie ihre CO2-Bilanz und die ihrer Produkte erstellen. So können CO2-Treiber identifiziert und passende Maßnahmen entwickelt werden.